Mitgliederversammlung der Senioren Union mit Ausblick auf 2020

Greven. Die Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven hatte zur Mitgliederversammlung fristgerecht geladen. Nach der Begrüßung beleuchtete die Vorsitzende Christa Waschkowitz-Biggeleben in einem Rechenschaftsbericht die Arbeit und Aktivitäten der letzten 2 Jahre. Die Chronik der Senioren Union zeigt die kontinuierliche Arbeit der Vereinigung mit politischer Information aus erster Hand, kulturellen und geselligen Veranstaltungen, Vorträge, Firmenbesichtigungen und Studienfahrten. So standen in den letzten 2 Jahren Tagesfahrten zum Geysir in Andernach, Hansestadt Bremen und zum Landtag in Düsseldorf auf Einladung der Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking auf dem Programm. Vorträge zu Senioren Themen und das regelmäßige Treffen „Pflegende Angehörige“ sowie politische Information beim Politischen Frühstück mit Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Die Reisen nach Ulm/Augsburg und Wernnigerode/Quedlinburg waren zudem noch in bester Erinnerung. Nach einstimmiger Entlastung des Vorstandes wurde neu gewählt. Alte und neue Vorsitzende ist Christa Waschkowitz-Biggeleben. Stellvertreter Manfred Kleimeyer und Schriftführer Michael Waschkowitz wurden ebenfalls mit bestem Stimmergebnis wiedergewählt. Die gewählten Beisitzer in alphabetischer Reihenfolge: Ursula Dahlhoff, Werner Horstmann, Gisela Jordan, Herbert Rawe, Rosi Rawe, Ewald Uhlmann und Kurt Reidegeld. Als Kassenprüfer wurden Dorothea Hühner und Helmut Dertenkötter gewählt. Während der Wahl gab es einen Ausblick auf das Wahljahr 2020, hier wird die am 13. September anstehende Kommunalwahl, mit Bürgermeister-, Kreistags- und Landtagswahl das „Politische Frühstück“ der Senioren Union mit Informationen aus erster Hand prägen. Teilnahme am Politischen Aschermittwoch, aktuelle Vorträge, Stadtrundgang in Greven, Fahrten und Besichtigung der heimischen Betriebe stehen genauso auf dem Programm wie die Jahresfahrt der Senioren Union. Vom 18. - 21. Juni 2020 wird die herrliche holländische Nordseeküste bereist mit Station in Utrecht und beim Käsemarkt in Alkmar. Gäste und Interessierte sind hier ebenso willkommen wie beim Treffen „Pflegende Angehörige“ der Senioren- und Frauen Union, das jeden 1. Mittwoch im Monat im Cafe Essmann, Saerbecker Straße 22 stattfindet und für jeden Betroffenen offen und kostenfrei sind. Anfang 2020 erhalten alle Mitglieder das aktuelle Jahresprogramm mit abwechslungsreichen und informativen Veranstaltungen. Die Vorsitzende dankte zum Abschluss Herbert Rawe für 20 Jahr Vorstandsarbeit mit einer Urkunde und Ursula Dahlhoff, die nicht wieder zur Wahl stand, mit einem Blumenpräsent für die geleistete Arbeit. Kontakt zur Senioren Union Telefon: 02571 – 4150.

« Senioren Union hochaktuell