CDU Ortsverband Greven
CDU Ortsverband
14:59 Uhr | 15.10.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 







Neuigkeiten
27.04.2018, 16:12 Uhr | Übersicht | Drucken
Greven ist Stadt mit Wachstumsdynamik
Cosimo Palomba bei der Senioren Union - er stellte sich vor und referierte

Greven. Die Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven hatte Cosimo Palomba, den 1. Beigeordnete der Stadt Greven zum Politischen Frühstück geladen. Ziel der Senioren Union ist es, Ihre Mitglieder aus erster Hand zu informieren. Palomba ist seit September 2017 im Amt und so ist es erforderlich, dass sich der neue 1. Beigeordnet der Stadt persönlich vorstellen kann. Noch wichtiger ist es, dass Mitglieder und Gäste über die Aufgaben des 1. Beigeordneten der Stadt Greven informiert werden, zumal der Fachbereich Soziales, Jugend und Bildung zu Seinem Kompetenzbereich gehört. Cosimo Palomba stellte sich zunächst persönlich vor, wobei er auch seinen italienischen Namen erklärte sowie Ausbildung und Lebensweg skizzierte bevor er zum Thema: „Aufgaben und Ziele des 1. Beigeordneten in Greven“ referierte. Wichtiger war es Ihm aber mit den Senioren anschließend ins Gespräch zu kommen. Palomba, der die Geschicke der Stadt Greven maßgeblich mit lenkt und steuert sieht sich als Dienstleister für alle Grevener Bürger.

Cosimo Palomba (M.) referierte bei der Senioren Union –
 
Ihm ist es ein Anliegen, sich um die Entwicklung der Stadt Greven zu kümmern, eine Stadt mit großer Wachstumsdynamik. Allein 300 Projekte warten auf Realisierung, vieles ist bereits angeschoben. Palomba wünscht sich, dass alle relevanten Entscheidungsträger in die Zukunftsfähigkeit der Stadt investieren. Greven hat jetzt schon eine gute Schullandschaft und Kulturangebote, beste Freizeit-, Sport- und Vereinsangebote. Ziel ist es, dass ältere Menschen auch in Zukunft am Leben in der Stadt teilnehmen können mit bester Ausstattung der Mobilität, Pflege- und Ärzteversorgung. Im engagierten Gespräch mit dem 1. Beigeordneten gab es viele Fragen zu seniorenrelevanten Themen, zur Bereitstellung von Wohnbauflächen und bezahlbarem Wohnraum sowie Hinweise und Wünsche im Hinblick auf Tempobeschränkungen und zur „Sauberkeit in der Stadt“. Palomba beantwortete kompetent alle Fragen und nimmt Hinweise und Wünsche mit ins Rathaus. Die Vorsitzende der Senioren Union Christa Waschkowitz-Biggeleben überreicht dem 1. Beigeordneten die Chronik „30 Jahre Senioren Union Greven“ und sagte Danke für den informativen Vortrag und das gute Gespräch.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
News-Ticker
Impressionen
Termine
Ticker der
CDU Deutschlands
Termine
 
   
0.03 sec. | 76772 Visits