Wir sind:

Seit 30 Jahren gibt es die Frauen Union der CDU in Greven
mit über 100 Mitgliedern.

Unsere Ziele:

Wir wollen gleiche Chancen für Frauen in Familie, Beruf und Politik.
Zwischen Männern und Frauen soll eine echte Partnerschaft selbstverständlich sein.

Unsere Angebote:

Wir bieten Frauen die Möglichkeit der Information, der Orientierung, des Meinungs- und Erfahrungsaustausches bei unseren

Frauentreffs in der Stadtbibliothek oder in einem öffentlichen Lokal.

Zu allen Fragen informieren uns kompetente Fachleute.
Auch Ihre Themenvorschläge sind uns wichtig.

Sonstiges:

Wir Frauen wollen Politik aktiv mitgestalten:

Mitdenken – mitreden - mitentscheiden

Frauentreff:

Was ist das?

Ein regelmäßiges Angebot für Frauen, sich mit aktuellen Fragen auseinanderzusetzen, aber auch ein lockeres Kennen-lern-Treffen für Frauen jeden Alters.

Wir wollen in gemütlicher Runde diskutieren, uns austauschen und manchmal einfach nur klönen.

Worüber wir gesprochen?

Nicht nur über die so genannten "Frauenthemen", sondern über alle Fragen, die wichtig sind im Leben - unterstützt von Expertinnen und Experten, die notwendige Informationen geben können.

Und sonst?

Gemeinsame Unternehmungen, um sich kennen zu lernen und fortzubilden.

Wer ist eingeladen?

Alle Frauen - und ganz besonders Sie!

Die Frauen-Union der CDU hat diese Initiative ins Leben gerufen, um Ihnen eine Möglichkeit der Information, der Orientierung, des Meinungs- und Erfahrungsaustausches zu bieten.

Wir möchten auch Anregungen geben, durch eigenes Handeln das Leben in Greven mitzugestalten.

Gestalten Sie mit?

Vorstand der Frauen Union Greven

Vorsitzende

Marianne Pier
Tieckstr. 5
Tel. 02571 - 953126

stellv. Vorstizende

Monika Beinker
Eschstr. 6
Tel. 02571 - 51270

Schriftführerin

Regina Wessels
Ludwig-Terfloth-Straße 17a
Tel. 02571 - 55052

Beisitzerin

Irmgard Damen

Beisitzerin

Marie-Theres Hege

Beisitzerin

Maria Runde

Beisitzerin

Klara Sandmann

Beisitzerin

Ilona Weigel

koopiert

Liz Kühlert
Elke Steimann
Petra Schwöppe


Der Vorstand der Frauen Union zusammen mit der Kreistagsabgeordneten Gisela Köster.

Die neue Vorsitzende der Frauen Union, Marianne Pier:

„Wir brauchen die Mitwirkung von Frauen in Parteien und anderen Organisationen, damit Frauen ihre spezifischen Sichtweisen und Erfahrungen einbringen können.“