Greven. Die Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven hatte zur Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstands eingeladen. In der Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ begrüßte die Vorsitzende Christa Waschkowitz-Biggeleben Ihre Mitglieder und Gäste herzlich zur Veranstaltung, die Corona gerecht mit 3G-Prüfung durchgeführt wurde. Sie stellte fest, dass die Versammlung ordnungsgemäß einberufen und beschlussfähig war. Nach der Ehrung der Verstorbenen beleuchtete die Vorsitzende in einem Rechenschaftsbericht die Arbeit und Aktivitäten der letzten 2 Jahre, die auf Grund der Pandemie anders waren als in den Jahren davor. Zeigt doch die Chronik der Senioren Union die kontinuierliche Arbeit der Vereinigung mit politischer Information aus erster Hand, kulturellen und geselligen Veranstaltungen, Vorträge, Firmenbesichtigungen und Studienfahrten. Von April 2020 bis September 2021 konnte zu Veranstaltungen leider nicht eingeladen werden. Gemeinsame Aktivitäten erhofft sich die Vorsitzende im Ausblick auf die nächste Zeit. Politische Informationen wie Geselliges sollten dann wieder auf dem Programm stehen, genauso wie das Treffen „Pflegende Angehörige“ jeden 1. Mittwoch im Monat gemeinsam mit der Frauen Union. Sie dankte dem Vorstand und der Frauen Union für die gemeinsame Arbeit. Nach Kassen- und Prüfbericht und nach einstimmiger Entlastung des Vorstandes wurde neu gewählt. Alte und neue Vorsitzende ist Christa Waschkowitz-Biggeleben, die mit 100 % der Stimmen wiedergewählt wurde. Mit bestem Stimmergebnis wurden Stellvertreter Manfred Kleimeyer und Schriftführer Michael Waschkowitz ebenfalls wiedergewählt. Zum Schatzmeister wurde Karl-Heinz Dierkes neu gewählt. Die Vorsitzende zeigte sich sehr erfreut, dass das langjährige Ratsmitglied Dierkes die Senioren Union Greven im Vorstand verstärken wird, der nach Beendigung Seiner aktiven Zeit im Rat der Stadt Greven mit Seiner Gattin Mitglied der Senioren Union geworden ist. Die gut gewählten Beisitzer in alphabetischer Reihenfolge: Werner Horstmann, Gisela Jordan, Herbert Rawe, Rosemarie Rawe, Ewald Uhlmann und Kurt Reidegeld. Als Kassenprüfer wurden Dorothea Hühner und Helmut Dertenkötter einstimmig gewählt. Im Anschluss an die Wahl dankte die alte und neue Vorsitzende Wirt Bernd Temme mit Team für die gute Bewirtung und lädt die zahlreich erschienenen Mitglieder zum angebotenen Imbiss herzlich ein. Über die Zusage von Bürgermeister Dietrich Aden, der zukünftig regelmäßig in einem Politischen Frühstück aktuell über Grevener Themen informieren wird, ist der neue Vorstand mehr als erfreut. Zum Abschluss lädt die Vorsitzende zur nächsten Veranstaltung am 09.10.2021 herzlich ein. Zum Stadtrundgang unter fachlicher Führung von Dieter Bez werden die Mitglieder in Kürze eingeladen. Kontakt zur Senioren Union unter Telefon: 02571– 4150.

« Anja Karliczek MdB überzeugte Senioren Union Senioren Union genießt Historie der Stadt »