CDU Ortsverband Greven
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-greven.de

DRUCK STARTEN


Archiv
22.04.2016, 18:56 Uhr
Bundestagsabgeordnete hat überzeugt
Anja Karliczek MdB brillierte beim Politischen Frühstück der Senioren Union

Greven. Die Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven hatte Ihre Mitglieder und Gäste zum Politischen Frühstück in die Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ eingeladen. Im vollbesetzten Saal servierte Wirt Bernd Temme ein leckeres Frühstück, bevor die Vorsitzende und 1. Stellv. Bürgermeisterin Christa Waschkowitz-Biggeleben die Bundestagsabgeordnete begrüßte. Anja Karliczek MdB war gern als Referentin gekommen, um die aktiven Mitglieder mit Informationen aus erster Hand politisch auf den neuesten Stand zu bringen. Mit dem brillanten Vortrag der Abgeordneten zu aktuellen bundespolitischen Themen im „Bericht aus Berlin“ ist das auch gelungen. Es war mucksmäuschenstill im Saal, die Blicke gebannt auf die Bundestagsabgeordnete, verfolgten die Anwesenden den Vortrag. Sie erklärte das, was Allen Sorgen macht aus der Sicht des Bundes und konnte in verständlichen Worten die Arbeit für die Flüchtlingsaufnahme und -integration darlegen. Wie wichtig der Zusammenhalt Europas ist und dass gemeinsame Regeln für alle gelten, konnte Sie nachhaltig erläutern. Karliczek schlug dann einen Bogen von der Integrations- zur Sicherheitspolitik und schloss den Kreis zur Sozialen Sicherheit.

Die Vorsitzende der Senioren Union Christa Waschkowitz-Biggeleben (r.) bedankte sich bei der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek gemeinsam mit Ihrem Stellvertreter und Kreistagsabgeordneten Manfred Kleimeyer für den „Bericht aus Berlin“ beim Politische

Hier ist die Zeit reif für Strukturreformen, hier wird der der Schwerpunkt in der nächsten Zeit liegen. Schlagworte wie „Altersarmut“ beherrschen die Medien und schüren die Angst der Menschen. Anja Karliczek MdB kann hier mit Zahlen aufwarten, den Grund für die Unsicherheiten nennen und Ängste abbauen. Als Mitglied im Wirtschaftsausschuss betreut Sie das Thema „Altersvorsorge“, hat Gesetze vorbereitet zur Regulierung der Aufsicht der Versicherungen und hat immer den Menschen im Focus. Die Bundestagsabgeordnete schätzt zudem die Arbeit des Bundesfinanzministers, der Generationengerechtigkeit durch den soliden Bundeshaushalt gewährleistet. Im anschließenden Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten wurden Fragen zur Altersarmut und Rente intensiv besprochen und umfassend beantwortet. Die Mitglieder der Senioren Union sind sich einig und gemeinsam mit der Vorsitzenden bedankten Sie sich bei Anja Karliczek MdB für die kompetente Information.