CDU Ortsverband Greven
CDU Ortsverband
16:16 Uhr | 20.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 







Archiv
29.01.2015
Senioren Union unterstützt Pflege
1. Treffen „Pflegende Angehörige“ ein voller Erfolg

Greven. Das 1. Treffen „Pflegende Angehörige“, das auf Einladung der Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven stattgefunden hat, war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und der Frauen Union startete die Senioren Union Greven die regelmäßigen Treffen für Pflegende Angehörige in die Räume des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Emsdettener Straße 66. Zukünftig werden die Treffen jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr mit Informationen zu unterschiedlichen Sachthemen stattfinden. Beim 1. Treffen hat Beate Dasenbrock, Pflegedienstleitung ASB Greven den ASB selbst und die Angebote in Greven vorgestellt. Zum Thema „Information – neues Pflegegesetz 01.01.2015“ referierte Bettina Ullmann, ASB Münster. Sie stellte das umfangreiche Pflegegesetz und die Änderungen ab 2015 vor, wobei Sie auf die vielfältigen Verbesserungen bei Geld- und Sachleistungen intensiv einging. Fragen wurden direkt gestellt und kompetent beantwortet.




29.01.2015
Große Geschlossenheit der Grevener CDU-Verbände

Über einen sehr gut besuchten gemeinsamen Neujahrsempfang durften sich die CDU Ortsverbände Greven, Reckenfeld und Gimbte am vergangenen Sonntag im Goldenen Stern freuen. 80 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Als Rednerin konnten die Vorsitzenden Joseph Panhoff (Greven), Andreas Hayek (Reckenfeld) und Matthias Pache (Gimbte) die stv. Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagfraktion und CDU-Kreisvorsitzende, Christina Schulze Föcking MdL, gewinnen.




22.01.2015
10. Jahresauftakt der MIT Greven am 10. Februar 2015, 18.30 Uhr

 

Bausektor und Immobilienwirtschaft sind seit jeher von großer Bedeutung für die regionale und bundesweite Wirtschaft. Gerade in Zeiten einer Niedrigzinspolitik der EZB und von demographischen Veränderungen in der Gesellschaft sind diese Sektoren nicht nur Indikator für konjunkturelle Entwicklungen sondern verstärkt auch Hoffnungsträger für wirksame konjunkturelle und strukturelle Impulse.

Weitere Informationen unter Termine




22.01.2015
Startschuss der Senioren Union
Zum 1. Treffen „Pflegende Angehörige“ lädt die Senioren Union, ASB und FU

Greven. Die Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven lädt zum 1. Treffen „Pflegende Angehörige“ am Mittwoch, dem 28.01.2015 um 15.00 Uhr in die Räume des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Emsdettener Straße 66, Tel.: 560856 ein. Die Vorsitzende Christa Waschkowitz-Biggeleben informiert, dass sich die Senioren Union für Pflege einsetzt und Pflegenden Angehörigen mit Ihrem Angebot zur Seite steht. Staatssekretär Karl Josef Laumann, Bevollmächtigter der Bundesregierung für Pflege referierte zum Thema „Was tut sich in der Pflege“ beim Politischen Frühstück im November 2014 und sagte seine Hilfe zu. Ziel der Senioren Union ist die Unterstützung der Betroffenen, deshalb können zu diesen Treffen die zu Pflegenden Angehörigen mitgebracht werden.




19.01.2015
Frauen Union informiert sich zum Thema Förderschulen

Die Zukunft der Förderschulen ist ein wichtiges Thema der Frauen Union der CDU des Kreises Steinfurt. Ende letzten Jahres hatte der Vorsitzende des Schulausschusses im Kreistag, Christoph Borgert, über die Entscheidungen zur Inklusion und über die Förderschulen im Kreis Steinfurt informiert.




09.01.2015
Neujahrsempfang der CDU-Ortsverbände Greven, Reckenfeld und Gimbte

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein gutes und erfolgreiches Jahr 2015 wünschen Ihnen die Ortsverbände der CDU Greven, Reckenfeld und Gimbte!

Die Vorstände der Ortsverbände laden Sie herzlich zum gemeinsamen Neujahrsempfang ein und würden sich sehr freuen, Sie in geselliger Runde begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen unter Termine.




23.12.2014
Senioren Union „weihnachtlich“
2014 zum 15. Mal in Folge beim traditionellen Weihnachtskonzert

Greven. Festlich geschmückt war die Saerbecker Bürgerscheune als rund 60 Mitglieder der Senioren Union der CDU im Stadtverband Greven zum 15.Mal in Folge das Weihnachtskonzert des Kolping Blasorchesters besuchten. Moderator Kurt Kösters, der mit ausgewählten Texten und Gedichten den Nachmittag begleitete, bedankte sich bei seiner Begrüßung für die Treue der Grevener. Ein wunderbarer Einstieg in die letzten Tage vor Weihnachten war dann dieser festliche Nachmittag, der mit dem Jugendorchester unter der Leitung von Ludger Beermann begann. Die ausgewählten Melodien stimmten auf die Weihnacht ein. Dann dirigierte Jaak Notebaert das Kolping Blasorchester, die auf höchstem Niveau spielten und nicht nur mit der Petersburger Schlittenfahrt begeisterten. Das Besondere in Saerbeck ist die Nachwuchsarbeit. Hatte Beermann bereits beim Jugendorchester die jungen Musiker mit Urkunden belohnt, präsentierte er nun den Sing- und Spielkreis, der mit der „Wichtelweihnacht“ die Senioren erfreute - getreu ihrem Motto „Jung und Alt gemeinsam“.




05.12.2014
Frauenunion informiert sich über „Roter Keil“

Die Frauenunion der CDU Greven traf sich auch in diesem Jahr wieder zur ihrem traditionellen Adventsabend. Erstmalig kam man in den Räumlichkeiten des Heimatvereines an der Münsterstraße zusammen, um sich bei Glühwein und Plätzchen über die Organisation „Roter Keil- holt die Kinder vom Strich!“ zu informieren.

Eindrucksvoll berichteten Frau Freermann und Frau Pietig über die Arbeit der Organisation, die vor 15 Jahren von dem damaligen Kaplan Jochen Reidegeld ins Leben gerufen wurde. Das Netzwerk richtet sich gegen organisierten Kindermissbrauch und wird dabei durch viele Prominente Politiker, Sportler und Künstler unterstützt.




02.12.2014
Klausurtagung der CDU-Fraktion
Intensive Beratungen zu Themen der Grevener Kommunalpolitik

Greven. Das waren schon gewichtige Themen, zu denen der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Jürgen Diesfeld, alle Mitglieder der Fraktion begrüßen konnte. Zunächst erläuterten der Kämmerer Wolfgang Beckermann und Matthias Bücker vom Finanzmanagement der Verwaltung den Aufbau und die Systematik des sogenannten „Neuen Kommunalen Finanzmanagements“ (NKF) mit seinem drei- komponenten- System Finanz- und Ergebnisplanung sowie der Bilanz. Über das Zahlenwerk des Haushaltsentwurfs für 2015 wurde ausführlich berichtet und die Fragen dazu sachlich und kompetent beantwortet. Die Entscheidung zum Haushalt 2015 soll in einer der nächsten Fraktionssitzungen getroffen werden. Im weiteren Verlauf der Klausurtagung stand dann die Schulentwicklungsplanung auf dem Programm. Frank Hänel vom Fachdienst Schulen, Kultur und Sport hatte dazu Daten und Fakten aufbereitet.




28.11.2014
Laumann sprach Klartext
Politisches Frühstück der Senioren Union der CDU zum Thema Pflege

Greven. Karl Josef Laumann bewirkt etwas in Berlin. Der Pflegebevollmächte der Bundesregierung wurde bei der Senioren Union Greven mit viel Beifall empfangen, bevor er von der Vorsitzenden und 1. Stellv. Bürgermeisterin der Stadt Greven Christa Waschkowitz-Biggeleben begrüßt wurde. Gestern im Bezirksvorstand der CDU Münsterland hatte Ihr der Staatssekretär noch gesagt, dass er gern wieder zu "Öppe" nach Greven kommt. Nach einem reichhaltigen Frühstück von Wirt Bernd Temme im Goldenen Stern kam Laumann als Beauftragter für die Belange der Patientinnen und Patienten sofort zur Sache und sprach Klartext. "Der Mensch steht im Mittelpunkt" weiß er, der landauf und -ab Pflegeheime besucht und den Betroffenen zugehört hat. Sorgen und Nöte der Pflegekräfte nimmt Laumann ernst, Ihr Einsatz muss mehr Wertschätzung erhalten.




Impressionen
News-Ticker
Termine
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.55 sec. | 50416 Visits